5. Tag Göteborg und Umgebung

Der Vormittag stand im Zeichen der vielen Museen die Göteborg zu bieten hat. Wir hatten uns zunächst das Universeum ausgesucht. Modern, anschaulich und interaktiv wird der Weg des Wassers in vielen Lebenszonen vom Bergquell bis zu den Tiefen des Meeres dargestellt, mit vielen Aquarien, Terrarien und begehbaren Gehegen der jeweiligen Bewohner.

image image image

Stärkung beim Fischmarkt:

image

image

Danach besuchten wir das Naturhistorische Museum mit dem einzigen    konservierten Blauwal der Welt und vielen weiteren Tierarten.

imageimage

Eine halbe Stunde landeinwärts machten wir eine kleine Wanderung zu Gletschermühlen, von Eis und Gletscherwasser in den Fels geschliffene Höhlen.

image

image

Zurück am Meer fuhren wir auf die Schäreninsel Tjörn nördlich von Göteborg, ein schönes Fleckchen Erde im Schärengarten der Nordsee. Dort suchten wir uns einen idyllischen Übernachtungsplatz direkt am Meer.

imageimageimage

Ein Gedanke zu „5. Tag Göteborg und Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.