18. Tag: schlemmen im Hinterland von Istrien

Von Rovinj fahren wir über kleine nette Nebenstraßen durchs Hinterland von Istrien vorbei an vielen kleinen Bergdörfer die uns stark an die Toskana erinnern.

 

Kroatien-75

Abends essen wir dann die Spezialitäten von Istrien „Schinken vom Eichelschwein, Schafskäse, Fuzzi mit Trüffel“ ein Gedicht 😋

Kroatien-82

Bevor wir zurück auf den Campingplatz in Rovinj fahren bummeln wir noch etwas durch die jetzt verschlafene Altstadt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.