29.Tag Pause in Rättvik

Nach einigen Tagen auf Tour legten wir heute eine Pause in Rättvik am Siljan-See ein. Der Campingplatz liegt zentral im netten kleinen Örtchen und lädt zum Pause machen ein.

Am Nachmittag unternahmen wir einen Spaziergang auf die „Langbryggan“, den 628m langen Pier, für den Rättvik bekannt ist. Der See ist hier so flach, dass der Pier zum Anlegen des kleinen Gustaf Wasa Dampfers nötig ist.

Sehr praktisch wird er auch genutzt um nicht ewig durchs seichte Wasser waten zu müssen, bis eine schwimmbare Tiefe erreicht ist.

Auch der Ort lädt zum Bummeln ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.